Servicetelefon 07366 / 96 33 - 0 · Geschäftszeiten Montag-Freitag: 8 - 13 Uhr

Menü Suche

Über die Förderstiftung

Förderstiftung Abtsgmünd „selbst. bestimmt. leben.”
Am 11. Juli 2008 wurde die neue Förderstiftung „selbst. bestimmt. leben.” in Abtsgmünd gegründet. Die Gemeinde Abtsgmünd, die Stiftung Haus Lindenhof und die Sozialstation Abtsgmünd gGmbH beschreiten gemeinsam einen neuen Weg. Die Stiftung unterstützt Projekte, die für alte und behinderte Menschen ein selbstbestimmtes Leben in Abtsgmünd und Umgebung ermöglichen.

Alte und pflegebedürftige Menschen und Menschen mit Behinderungen wollen gern in ihrem heimatlichen Umfeld wohnen, auch wenn sie mehr auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind.
Eine Schulklasse für behinderte Kinder in Abtsgmünd soll entstehen. Eine kleine Wohngemeinschaft für erwachsene behinderte Menschen wird gebaut.
Alte Menschen brauchen kleine Unterstützungen im Alltag, Begleitung oder einmal einen Fahrdienst. In den bestehenden Einrichtungen der Altenpflege sind immer wieder Freizeitangebote wichtig.

Warum eine Stiftung?
Der Stiftergedanke hat schon eine lange Tradition. Im Mittelalter gründeten vermögende Bürger z.B. Hospitäler für arme und alte Menschen. Sie schufen damit eine materielle Basis für die Verwirklichung einer humanen, einer christlichen Gesellschaft. Das ist ein neuer Weg für die soziale Arbeit für behinderte und alte Menschen in Abtsgmünd und Umgebung.

Wir suchen Sie als Stifter -
und als Menschen mit Visionen für eine humane Gesellschaft.
Menschen, die eine Stiftung gründen oder sich mit einem Stifterfonds an einer bestehenden Stiftung beteiligen oder einfach zustiften, setzen ihr Engagement und ihr Geld dort ein, wo sie aus ihrer Sicht etwas Sinnvolles tun können und die Kontrolle über das Erreichte beibehalten.

Stifter setzen ihre eigene Vision in zukünftiges Handeln um.
Das hat - neben dem guten Zweck - folgende Vorzüge für die Stifter:

Seine Stiftungsvision lebt über den Tag hinaus
Sein Lebenswerk schafft für die Zukunft Sinn
Der Zweck der Stiftung ist gewiss
Das Vermögen seiner Stiftung ist sicher
Seine Stiftung wirkt auf Dauer
Zustiftungen und Zuwendungen wirken steuermindernd

Denken Sie an Ihren Baustein für eine humane, christliche Gesellschaft in Abtsgmünd und Umgebung. Stiften Sie Sinn im Handeln. Sie brauchen dazu „keine Millionen“, auch mit kleinen Summen können Sie in Abtsgmünd und Umgebung Werte gestalten.

Die CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft in der Diözese Rottenburg-Stuttgart verwaltet die Stiftungsgelder treuhänderisch und bürgt für Sicherheit und Stabilität.

Für das Stiftungskuratorium stellen die drei Gründungsparteien jeweils zwei Mitglieder.
Diese sind gern bereit mit Ihnen über Ihre Stifteridee zu sprechen. Rufen Sie uns an:

Andrea Apprich
Geschäftsführerin Sozialstation Abtsgmünd
Tel: 07366 96330

Armin Friedrich
Luitgard Angstenberger (Vertr.)
Gemeinderat, Abtsgmünd
Tel: 07366 7564
Tel: 07366 4651

Thomas Klement
Leiter Werkstätten und Service
LWV Eingliederungshilfe Rabenhof Ellwangen
Tel: 07961 873-330

Heidi Kratochwille
Pflegedienstleiterin Sozialstation Abtsgmünd
Tel: 07366 96330

Gebhard Bieg
Haus Kamillus, Stiftung Haus Lindenhof
Tel: 07961 98000

Armin Kiemel
Bürgermeister der Gemeinde Abtsgmünd
Tel: 07366 82-11

Spenden können Sie auf folgendes Konto:
IBAN    DE25 6005 0101 0002 5612 79
BIC:    SOLADEST600 (BW-Bank)
Stichwort "Abtsgmünd"
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.